Netzwerk Diakonat der Frau

    Start Diakonatskreis

    Curriculum

    Curriculum des II. Diakonatskreises für Frauen,

    2003 – 2006

    Veranstaltungsort: Jugendhaus Franziskus der Waldbreitbacher Franziskanerinnen, Waldbreitbach

    1. Jahr: Diakonia

    Thema
    Wie erschließe ich mir Praxisfelder in der Diakonie?*
    (Gemeindeanalyse und Bereiche der Caritas)
    Diakonie und Diakonat in Bibel und Geschichte*
    Frauen in der Diakonie in Geschichte und Gegenwart*
    Grundlagen der Kommunikation für die diakonische Arbeit*
    – Exerzitien –
    Austausch über Projekte im diakonischen Praxisfeld*
    (Vorlegen eines Konzepts)
    Theologie der Ordination (und „Feier des verbindlichen Engagements im Diakonat“ mit Familien)

    * Das erste Jahr steht unter dem Oberthema „Diakonia“. Im Laufe dieses ersten Jahres soll neben der theoretischen Beschäftigung mit diesem Themenbereich auch das diakonische Praxisfeld gefunden werden, in dem die Teilnehmerin während des Kurses Erfahrungen sammeln will. Diese Suche soll an jedem Wochenende wie folgt unterstützt werden: Das erste Wochenende bietet einen Überblick über mögliche Felder und gibt Anregungen für eine Ortsbestimmung und Kontaktaufnahme in der konkret eigenen Umgebung (Stichworte: Gemeindeanalyse, Erstellen eines „Netzwerkes“ meiner Umgebung, Kontaktaufnahme mit den Trägerorganisationen vor Ort etc.). Die Ergebnisse einer solchen Analyse und der ersten Kontaktversuche sollen am zweiten Wochenende vorgestellt werden. Beim dritten und vierten Wochenende sind Einzelgespräche mit der Leitung vorgesehen. Das fünfte Wochenende dient zum Austausch über die Projekte anhand von ersten Konzepten, die die Teilnehmerinnen vorlegen, so dass die Praxisfelder der einzelnen Teilnehmerinnen am Ende des ersten Jahres klar sein sollten. Diese bleiben i.d.R. über den gesamten Zeitraum der Ausbildung gleich.

    2. Jahr: Martyria

    Thema
    Verkündigung – biblische Grundlegung
    Verkündigungssituationen – authentisch verkündigen
    Diakonische Verkündigung
    Predigtvorbereitung*
    – Exerzitien –
    Seelsorgerliche Gesprächsführung
    Zwischenreflexion des zweiten Jahres

    * Hierzu sollen die Teilnehmerinnen ein Predigtkonzept mitbringen, das ihre Erfahrungen in ihrem diakonischen Praxisfeld zur Sprache bringt.

    3. Jahr: Leiturgia

    Thema
    Was ist Liturgie? – Theologische Grundlagen
    Die Vielfalt liturgischer Feiern kennenlernen (Segensfeiern, Trauerfeiern etc.)
    Liturgie und Theaterpädagogik (Übungen zum Stehen, Gehen, Mimik, Gestik in der Liturgie, liturgische Kleidung)
    Frauen in liturgischen Rollen/Frauengerechte liturgische Sprache
    – Exerzitien –
    Diakonische Liturgien – Reflexion und Planung*
    Abschlussreflexion und Prüfungen

    * Zur Vorbereitung dieses Wochenendes soll ein Modell eines Gottesdienstes entworfen werden, in dem das diakonische Projekt vorkommt.