Netzwerk Diakonat der Frau

    Start Kontakte

    „Synodaler Weg“ ist gestartet

    Aktuelles - Pressemitteilungen

    „Synodaler Weg“ ist gestartet

    Irmentraud Kobusch, Vorsitzende des Netzwerks „Diakonat der Frau“ arbeitet zukünftig im Forum „Frauen in Diensten und Ämtern in der Kirche“ mit.

     

    Acht Wochen nach seinem offiziellen Start am 1. Advent hat der "Synodale Weg" seine Arbeit aufgenommen. Die erste Synodalversammlung hat vom 30. Januar bis 1. Februar 2020 in Frankfurt getagt. Dabei wurden auch die Mitglieder der Synodalforen bestimmt. Sehr zur Freude des Netzwerkes wird Irmentraud Kobusch in Zukunft im 3. Synodalforum „Frauen in Diensten und Ämtern in der Kirche“ mitarbeiten. Dies ist ein wichtiger Schritt. Denn er eröffnet die Möglichkeit in der Diskussion um die Ämter die besondere Bedeutung des Diakonats der Frau zu betonen.

     

    Allgemeine Informationen zum Synodalen Weg finden Sie hier.

    Die vollständige Besetzung des Synodenforums „Frauen in Diensten und Ämtern in der Kirche“ finden Sie hier.

     

    Text: Rita Monz / Foto: kfd Bundesverband, Angelika Stehle