Netzwerk Diakonat der Frau

    Start Wer wir sind

    Macht Kirche zukunftsfähig! - Tag der Diakonin 29. April 2019

     

    Mit  dem  Tag  der  Diakonin  2019  stellen  die  veranstaltenden Organisationen (KDFB, kfd, Netzwerk Diakonat der Frau und ZdK) die diakonische Sendung der Kirche in den Mittelpunkt. Die Kirche als Institution ist kein Selbstzweck, auch wenn sie immer wieder in der Gefahr stand  und steht,  zu sehr um sich selbst  zu kreisen.  Nur  eine  dienende  und  dialogische  Kirche  ist  eine  glaubwürdige Kirche! Eine solche Kirche muss selbst vielfältig sein, um für alle anschlussfähig zu sein. Dann werden Suchende in der Kirche Hilfe  finden, die sie auf  ihrem  Weg  durch ein  gelingendes Leben unterstützt, in welcher Situation auch immer sie  sich  befinden.  Die  Kirche  lebt  in  allen  Getauften,  jeder  und jede ist einzigartig und wichtig. Erst wenn sie aus den verschiedenen  Lebenswirklichkeiten  ihrer  Glieder  gemeinschaftlich lebt und handelt – mit Großen und Kleinen, Armen und  Reichen,  Nahen  und  Fernen,  Männern  und  Frauen –, dann erst ist die Kirche zukunftsfähig.

    Dieser Tag wird die Forderung nach der gleichberechtigten  Teilhabe  von  Frauen  am  sakramentalen  Dienst  des Diakonats bekräftigen, denn erst dann wird die diako-nische Sendung der Kirche vollständig wirksam. Zukunftsfähig  zu  sein,  bedeutet  für  die  Kirche,  ihrer  Sendung  treu  zu bleiben und die Menschen mit ihren Fragen, Nöten und Freuden zum Maßstab ihres Handelns zu machen. Als Kirche zukunftsfähig zu werden, heißt für die veranstaltenden Organisationen,  sich  weiter  für  den  sakramentalen  Dienst  des  Diakonats -  für  Männer  und  für  Frauen  -  einzusetzen  und die guten Gründe dafür öffentlich zu machen.

     

    Weitere Informationen (Ort, Programm, Anmeldung usw.) finden Sie im Flyer.

     

    Links zu Materialien von KDFB und kfd